Auch die äußeren Werte zählen....

(Trommelwirbel) Tadaaa... Es gibt sie noch bzw. wieder. Bücher mit schönen Covern unter den Schutzumschlagen. Eine Zeit lang schienen solche Bücher ja ausgestorben. Erinnert sich jemand noch an den "Runter mit den Schutzumschlägen"-Tag? Ja dem ist man im letzten Jahr öfters begegnet in der Bloggerwelt.
Warum ist das Mädchen auf dem Schutzumschlag zu sehen,
aber nicht (mehr) auf dem darunter liegenden Cover?
(Fotoquelle)
Viele, darunter auch ich, mussten wahrscheinlich feststellen, dass sie kein einziges  Buch im Regal hatten, dass mehr als nur ein einfarbiges Cover mit vllt. noch einem Symbol darauf hatten. Ich finde das wirklich Schade, denn ich bin nunmal in Bezug auf Bücher auch ein bisschen oberflächlich. Ich lese immer ohne den Umschlag und da ist es nunmal schöner wenn sich darunter ein anderes Bild befindet.

Erstens macht es einfach Freude, ich mag eben schöne Dinge.
Zweitens kann man mit dem Untercover auch wunderbar Bezüge zur Geschichte und dem Schutzumschlag herstellen (z.B. Der Märchenerzähler) So entsteht einfach schon mehr Spannung und Vorfreude vor dem Lesen.
Und drittens finde ich das es immer wirkt als hätte sich der Verlag einfach mehr Mühe mit der Buchgestaltung gegeben.
Ich glaube die Verlage haben gemerkt, dass Leser eben auch auf solche Dinge achten, den die letzten drei Bücher die ich mir gekauft habe, haben allesamt wirklich tolle Cover auf den Buchdeckeln.
 So ich hoffe man kann meine Sauklaue lesen. Dies sind besagte drei neue Bücher :)

LG Skyla

P.S.: Welche Bücher habt ihr so die schöne Buchdeckel haben? 


Kommentare:

  1. Hey das ist mal ein toller Post! Und du hast recht. Ich mag auch Bücher, die unter dem Schutzumschlag schöne Cover haben. Ich mag das Cover von Daughter of Smoke an Bone und das "Untercover" ist eine Bleistiftzeichnung und sogar genau so schön (wenn nicht sogar schöner). Töchter des Mondes hat wie der Märchenerzähler auch ein Untercover wo das Mädchen fehlt.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!
    "Daughter of Smoke and Bone" will ich schon die ganze Zeit lesen, jetzt habe ich noch einen Grund mehr mir das Buch zu kaufen :)

    Ganz liebe Grüße
    Skyla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich muss es auch noch lesen! *schäm* :D Aber ich nehme es mir ganz bald vor... (hoffentlich). Es soll ja keine SuB-Leiche werden! Die Bleistiftzeichnung ist allein schon ein Kaufgrund ;) Ich hoffe man findet im Internet ein Bild davon, denn sie ist echt schön *_*

      Ganz liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Ich finde es echt nett, dass du zwar gefragt hast, ob du das Bild haben kannst, aber nicht abgewartet hast, bis ich dir darauf antworte. Das finde ich eigentlich nicht die richtige Reihenfolge. Dennoch wollte ich dir sagen, dass du das Bild gerne übernehmen darfst, allerdings würde ich mich über eine Verlinkung freuen. Also, dass du kenntlich machst, dass das Bild von mir stammt.

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry das ist ein bisschen blöd gelaufen, ich wollte den Post eigentlich noch nicht veröffentlichen, habe mich aber dann "verklickt " und dann kam auch gleich schon der Kommentar von Cinderella, sodass ich ihn nicht mehr zurück auf Entwurf setzen wollte.

      Tut mir Leid das ich dich scheinbar übergangen habe
      LG
      Skyla

      Löschen
    2. Alles klar, dann ist ok. Danke für die Verlinkung als Fotoquelle.

      Liebe Grüße,
      Katja :)

      Löschen

Wir freuen uns immer über Kommentare, also schreibt einfach mal drauf los. Es ist völlig egal, ob lang oder kurz. Nur einigermaßen sinnvoll wäre schön :)