Der goldene Kompass - Philip Pullman





Verlag: Heyne                                      
Taschenbuch: 416 Seiten
Preis: 8,95 €
ISBN-10: 3453137442
ISBN-13: 978-3453137448

oder

Verlag: Carlsen
Gebunden: 444 Seiten
Preis: 21,00 €
ISBN-10: 3551580081
ISBN-13: 978-3551580085


LESEPROBE :)









Inhalt 
Lyra geht auf ein College in Oxford und bekommt eines Tages Besuch von ihrem Onkel Asriel, der dort für eine Expedition in den hohen Norden werben will. Er zeigt den Wissenschaftlern unglaubliche Bilder von dem, was er dort zu finden glaubt: eine ganz andere, fantastische Welt! Kurz nach seiner Abreise geschehen merkwürdige Dinge: Ein Kind nach dem anderen verschwindet. Ob das mit der Expedition zu tun hat? Als es auch Lyras besten Freund trifft, macht sie sich selbst auf in den Norden und findet tatsächlich die Brücke zwischen den Welten. Mutig wagt sie den ersten Schritt...


Warum ich es lesen würde
Der Film des Buches war schon super und oft sind die Bücher dazu ja noch um einiges besser. Mir gefällt die Idee der Geschichte ziemlich gut. Nachdem ich die Leseprobe gelesen habe, wollte ich unbedingt weiterlesen, aber das Buch liegt leider nirgends bei mir zuhause rum :( 
Lyra war mir schon auf diesen wenigen Seiten sehr symphatisch, deswegen und auch weil ich sie im Film ebenso mochte, glaube ich, dass sie wirklich das Zeug dazu hat, eine gelungene Protagonistin zu sein.

Die anderen drei Teile




Der goldene Kompass wurde, wie die meisten wahrscheinlich wissen, auch mal verfilmt. Hier ist der Trailer, falls jemand den Film noch nicht kennt oder ihn einfach nochmal gucken möchte :)


 Ich hatte ne Gänsehaut, und das, obwohl ich den Film schon kenne!








Kommentare:

  1. danke:D
    oh, das buch wollt ich sowieso mal lesen(:

    AntwortenLöschen
  2. Die Reihe möchte ich auch noch lesen. Den Film habe ich noch nie gesehen, den werde ich wohl eher nach dem Lesen schauen :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  3. Der Trailer fehlt irgendwie -.- aber er war mal da...

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns immer über Kommentare, also schreibt einfach mal drauf los. Es ist völlig egal, ob lang oder kurz. Nur einigermaßen sinnvoll wäre schön :)